Labello Get that Glow - jetzt entdecken!

labello-glow-2

Ein guter Labello muss natürlich in erster Linie gut pflegen, wenn er dann aber auch noch ein bisschen Farbe auf
unsere Lippen zaubert, dann umso besser, oder?
Der neue Labello Get that Glow vereint genau diese beiden Aspekte miteinander.

Pflege

Wie bereits bei einigen Vorgänger Modellen, verspricht Labello auch bei diesem Pflegestift, eine 24 stündige Pflege. Da ich meinen Labello mehrmals am Tag auftrage, kann ich dies nicht beurteilen. Ein sehr positiver Aspekt ist, dass der Labello dabei ganz ohne Mineralöle auskommt. Die Pflege kommt laut Labello von natürlichen Ölen, sowie Perlen und Seidenextrakten.

labello-glow-1

Aussehen

Ich muss gestehen, dass ich meine Pflegestifte meistens nach dem Aussehen und dem versprochenen Geschmack/
Geruch aussuche und dies ein Haupt – Kaufgrund für mich ist.

Der Get that Glow Labello, hat durch die schöne pinke Verpackung, direkt meine Blicke auf sich gezogen. Die zusätzliche schimmernde Eigenschaft war für mich noch ein weiterer Pluspunkt.

Persönliche Einschätzung zum Labello get that glow

Die Glow Edition fühlt sich auf den Lippen mega sanft und geschmeidig an. Anders als andere Lippenpflegestifte merkt man hier auch nach einiger Zeit noch, wie weich die Lippen sind. Man hat wirklich das Gefühl, dass die Lippen gepflegt werden. Der Geruch ist ganz dezent und angenehm.
Auf den Lippen hinterlässt der Labello einen dezenten hellrosa Schimmer, der im Licht ein wenig glitzert.

Ich persönlich finde es toll, wenn ich nicht nur einen durchsichtigen Labello habe der pflegt, sondern ich benutze ihn tatsächlich häufiger, wenn er eine schöne Farbe auf meinen Lippen hinterlässt und dabei noch unwiderstehlich riecht. Jedoch ist dies auch wieder Geschmackssache.

Durch diesen zarten Schimmer wirken die Lippen gesünder und die natürliche Schönheit wird unterstrichen und das ohne auf Lippenstifte oder andere Beautyartikel zurückgreifen zu müssen.

Scroll to Top