Schminktisch

schminktisch

Der Schminktisch steht bei den meisten Frauen als Sinnbild für Schönheit, sich schick zu machen und zu schminken. Wir vergessen dabei oft unsere innere Schönheit und das Beauty mehr als nur der Schminktisch ist, dabei steht er hier für alles was mit Kosmetik zu tun hat.

Pflegeprodukte
Schminke
Parfüm

Was macht einen Schminktisch aus?

Es ist der Traum von vielen kleinen Mädchen. Es wird Prinzessin gespielt, wir machen uns schick und testen das erste Mal die Schminke von Mama. Erinnert ihr euch noch daran? An die ersten Schminkversuche und wie wir uns wie die schönste Person auf Erden gefühlt haben?

Zu diesem Zeitpunkt ist uns allen noch unklar gewesen, welche Bedeutung dieser Prozess für viele von uns irgendwann haben wird.  Genau das macht den Schminktisch für mich aus und besonders. Diese kleine Verbindung zum kleinen Mädchen von damals.

kleines mädchen am Schminktisch

Natürlich könnt ihr einen Schminktisch nicht nur anhand von irgendwelchen schönen Bildern im Kopf kaufen.

Wenn ihr etwas Geld übrig habt, solltet ihr euch einen richtigen Tisch kaufen und hier auf einige Kleinigkeiten achten:

Ausstattung

In der Theorie könnt ihr jeden Tisch zu einem Schminktisch umfunktionieren. Da ein richtiger Schminktisch jedoch einige Vorteile in der Ausstattung bietet, solltet ihr hier einen Kauf in Erwägung ziehen.

Die richtige Größe

Ein sehr wichtiger Punkt beim Kauf eines guten Tisches ist die richtige Größe. Zum einen braucht der Tisch die richtige Höhe um aufrecht auf einem Hocker sitzen zu können. Zeitgleich ist es wichtig, dass genug Beinfreiheit vorhanden ist.

Spiegel

Mindestens genauso wichtig wie der Tisch selbst, ist der richtige Spiegel. Schließlich wollen wir uns beim stylen und schminken auch richtig sehen. Am besten kauft ihr euch 2 unterschiedliche Spiegel. Einen Großen, in dem ihr mindestens euren Oberkörper sehen könnt und einen kleineren der verstellbar sein sollte. Im besten Fall kauft ihr euch zusätzlich einen Handspiegel* um auch die Frisuren von hinten betrachten zu können. Perfekt wäre es zusätzlich, wenn der Spiegel noch beleuchtet ist. Dies schafft euch ein viel besseres Bild und besonders wenn es draußen etwas dunkler ist, müsst ihr keine Abstriche beim Styling machen.
kleines mädchen am Schminktisch

Staumöglichkeit

Der riesengroße Vorteil eines Schminktisches ist die tolle Staumöglichkeit die sich dadurch bietet. Aus diesem Grund solltet ihr an dieser Stelle auch nicht zu sparsam sein.

Mit nur wenigen Mitteln schafft ihr es ganz schnell eine gewisse Ordnung zu halten.

Besonders praktisch sind hier Schubladen, die im besten Fall sogar in dem Schminktisch integriert sind. Alternativ gibt es jedoch auch viele Möglichkeiten um auf dem Tisch eure Schminkutensilien unterzubringen.

Mein Tipp: beim einräumen der Schminke kann man wunderbar auch einen Teil aussortieren.

Welche Produkte unterbringen

Wie bereits oben erwähnt ist ein Schminktisch eine tolle Möglichkeit seine Pflegeprodukte und Schminke unterzubringen. 

Wichtig ist nur, dass wir selbst mit der Ordnung zurecht kommen und alles übersichtlich bleibt. Sobald wir in unserer Ordnung anfangen suchen zu müssen, ist sie definitiv nicht ordentlich genug und wir sollten aussortieren oder uns eine neue Struktur überlegen.

Kosten, die eingeplant werden sollten

Neben der Ausstattung spielt natürlich der Preis eine sehr bedeutende Rolle bei der Auswahl für die richtige Schminkecke. Tatsächlich war ich bei der Suche selbst überrascht, wie hoch der Preis für einen Tisch steigen kann. Meine Erkenntnis? Teuer ist nicht zeitgleich besser. Wenn ihr ein bisschen Geld zur Verfügung habt, empfehle ich euch einen Kauf im mittleren Bereich von 100-300 Euro. Die Tische für unter 100 Euro erfüllen aber ebenfalls ihren Zweck und sind nicht unbedingt schlechter. Das heißt aber auch, dass die Tische für mehrere Tausend nicht besser sind. Ein Anhaltspunkt sollte viel mehr die Ausstattung und euer persönliches Budget sein.

Teuer vs Billig

Welcher Tisch sagt euch spontan zu? Und was denkt ihr welcher von ihnen der teure ist? Und dann, überlegt euch mal was dieser teure Tisch wohl kostet.

Hättet ihr gedacht, dass zwischen den beiden Modellen fast 8.000 Euro Differenz liegen? Ich finde, dieses Beispiel zeigt, dass es nicht immer die teure Ausführung ist, die überzeugen kann. 

Besonders der Spiegel und die vorhandene Staumöglichkeit lassen beim günstigen Tisch kaum noch Wünsche offen. Das teure Modell hat zwar einen viel gemütlicheren Hocker, doch aus meiner Sicht stimmt hier der Preis nicht mit den gebotenen Vorteilen überein.

schminkpinsel auf dem Tisch

Der Schminktisch - eine sinnvolle Investition

Ich persönlich besitze keinen – das liegt jedoch daran, dass ich mich nicht im sitzen fertig machen kann. Ich schminke mich gerne im stehen vor dem Spiegel und kämme meine Haare im Bad.

Aus meiner Sicht ist er aber definitiv eine Investition wert. Meine Schminke befindet sich in einer Kommode neben dem Spiegel und ich bin sehr dankbar für diesen Stauraum. Zusätzlich finde ich Schminkecken total schön und man hat seinen eigenen kleinen Bereich.

Wenn euch das Styling im sitzen Spaß macht, ihr den Platz und das Budget habt – dann erfüllt euch diesen kleinen Mädchentraum.

Scroll to Top